Piratenpartei Politik Privatsphäre und Datenschutz

Der E-Ausweis kommt – oder Gnade uns Gott vor einem demokratisch gewählten Despoten in Europa…

banner_wc3a4hle_1

Im kommenden Jahr wird er eingeführt, der elektronische Personalausweis: Der Bundesrat billigte am Freitag das vom Bundestag bereits beschlossene Gesetz, das die Einführung des neuen Personaldokuments im Scheckkartenformat ab November 2010 vorsieht. Daten und Foto werden zusätzlich auf einem Chip gespeichert, dadurch wird unter Anderem auch die elektronische Identifizierung im Internet ermöglicht. draft_mussdochniemandwissen

Fingerabdrücke der Besitzer sollen auf freiwilliger Basis in die Dokumente aufgenommen werden. Wir haben ja nichts zu verbergen. Zusätzlich wird die Möglichkeit einer elektronischen Signatur geschaffen, die zusätzliche Anwendungen insbesondere beim Verkehr mit Behörden ermöglicht.

Suuuper, wieder ein kleines Bausteinchen hin zur totalen Kontrolle. Und darüber hinaus lassen sich für das 10 Millionen Menschen umfassende Prekariat nur noch die Türen zu Ämtern, Obdachlosenasylen und Diskountern öffnen, und für die oberen Zehntausend zusätzlich noch zu den Banken, Konten und Wellnessbereichen. Zutrittsregelungen aller Art, Bewegungsprofile, Netzwerke (früher und für Ossis; „Seilschaften“), Verwandschafts- und Bekanntschaftsmodelle, überwachen von Datenverkehr auch im Internet, Handyortung, Videoüberwachung, Kaufgewohnheiten von Familien…. zusätzlich zur Steuernummer/ ELENACARD, Krankenkassenkarte, Bonuspunktekarte, Online Durchsuchung, RFID – Chip in Umverpackungen und Bekleidung, später vielleicht auch in Fahrscheinen, Autokennzeichen, Geldscheinen, auch im Ausweis, in Hund und Katze, vielleicht bald auch in unseren Babys? Ganz sicher eine Zukunft die sich eigentlich keiner wünscht, aber schon bald da ist. Wo ist die Kontrolle vor Missbrauch??? Hilfe, wer schützt uns vor den Beschützern?

485px-c39cberwachungseiMan mag sich nicht vorstellen, wenn auf demokratischem Wege ein Despot mit diktatorischen Ansprüchen in Deutschland, oder anderswo in Europa an die Macht kommt. Was geschieht dann mit den auf Vorrat gespeicherten Informationen in den riesigen elektronischen Datenbanken? Den Informationen, die auf Grund von Vereinbarungen zwischen den einzelnen Staaten ausgetauscht und gemeldet werden müssen? Den aus Nacktscannern und aus anderen an Flughäfen der USA und Europa gewonnenen Informationen über uns Menschen, die heute schon zwischen den Staaten ausgetauscht und gespeichert werden müssen? Was schlüpft wohl aus diesem Ei ? (hvpi)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen