Direktkandidat für die Bundestagswahl 2013 gewählt: Martin Hampel tritt für die PIRATEN im Wahlkreis 63 an

Der 31-jährige Martin Hampel wurde bei der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 63 gewählt. Bei sechs akkreditierten Teilnehmern erhielt Hampel als einziger zur Wahl stehender Kandidat 100 Prozent der Stimmen. Der Medienpädagoge sieht seine inhaltlichen Schwerpunkte insbesondere in der Bildungsarbeit. Der Wahlkreis 63 (“Frankfurt (Oder) – Oder-Spree”) umfasst die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) und den Landkreis Oder-Spree.