Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten der Domain piratenbrandenburg.de.

Präambel

Auf unseren Webseiten werden unmittelbar grundsätzlich keinerlei personenbezogene Daten der Besucher verarbeitet: Weder haben wir ein Interesse daran, noch würden wir irgendeinen Nutzen daraus ziehen. Zur mittelbaren Ausnahme bitte unten Punkt 5 bzgl. Verknüpfungen mit sozialen Netzen beachten. Wenn Sie die Erfassung durch unser statistisches System (Piwik) nicht wünschen, finden Sie am Ende dieser Erklärung eine Opt-Out-Möglichkeit.

Datenschutzerklärung

(1) Es erhebt weder das eingesetzte System “Wordpress” in der vorhandenen Konfiguration personenbezogene Daten, noch greifen wir auf Server-Ebene auf eventuell vorhandene Speicherungen in Logfiles (dazu siehe unten) zu. Alle benutzerbezogenen Funktionen in diesem Blog wurden deaktiviert. Sofern Cookies gesetzt werden, wird es sich nicht um persönliche Cookies zur Identifizierung handeln, sondern sie beinhalten lediglich eine Session-ID oder ähnliches, die nach dem Verlassen der Seite verfallen müssen. Diese Seite lässt sich auch ohne Cookies und Javascript nutzen.

Das WordPress-System erhebt mitunter an manchen Stellen (u.a. Kommentarfunktion) die IP-Adresse des Nutzers. Sämtliche dieser Funktionen werden in unserer installierten WordPress-Version deaktiviert, indem systemintern die PHP-Umgebungsvariable $_SERVER[REMOTE_ADDR] mit dem Wert “0.0.0.0″ überschrieben wird. Eine Erfassung der IP-Adresse innerhalb des WordPress-Systems, auch durch Plugins, ist damit ausgeschlossen.

(2) IP-Adressen werden in den Access-Logfiles unserer Server nicht erfasst. Sollten Sie Ihren Referer nicht übermitteln wollen, können Sie Tools wie z.B. Proxomitron oder das FireFox Plugin “NoReferer” einsetzen.

(3) Mittelbar durch Externe Dienste: Analyse Tools (insbesondere Google-Analytics), Wetterdienste oder Werbeanzeigen etc. werden hier grundsätzlich nicht verwendet, so dass die IP der Besucher normalerweise nicht unerkannt an externe Dienste übermittelt wird.

Eine Ausnahme machen wir, auf Grund der Beliebtheit, zu Gunsten von sozialen Netzwerken, etwa um auf unsere G+- und Facebook-Seite hinzuweisen. Bevor solche Verknüpfungen angezeigt werden, müssen Sie hierzu aber ausdrücklich zustimmen, unter den Artikeln erscheint hierzu ein Hinweis. Wenn Sie dies bestätigen, wird ein Cookie bei Ihnen hinterlegt, in dem gespeichert wird, ob sie die Verknüpfung sehen möchten oder nicht. Der Cookie dient zugleich als Protokollierung im Sinne des TMG. Sie könen jederzeit den Cookie von Hand löschen oder ihre Einwilligung widerrufen. Solange Sie dem zugestimmt haben, werden ggfs. Inhalte von anderen Servern (speziell Facebook oder Twitter) angezeigt, wobei Ihre IP-Adresse und ggfs. Account-Daten dieses Netzwerkes dorthin übermittelt werden. Auf diese Übermittlung haben wir dann keinen Einfluss.

(4) Sie können uns natürlich jederzeit E-Mails, auch mit Fragen zum Datenschutz hier, senden. Emails an uns werden selbstverständlich von uns niemals, auch nicht in Auszügen, veröffentlicht.

(5) Wenn Sie Links anklicken, die zu externen Seiten führen, muss Ihnen natürlich klar sein, dass Ihre IP dann evt. im Protokoll dieser Seiten auftaucht. Dies ist eine Selbstverständlichkeit die hier nur der Vollständigkeit halber festgehalten werden.

(6) Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie sich bei uns so sicher wie möglich fühlen. Sie müssen aber zwingend als mündiger Nutzer des Internets auch eigene Sicherungsvorkehrungen treffen, nicht zuletzt, da Angriffe und Gefahren heute im Internet ganz normaler Alltag sind. Sie finden dazu bei uns auch spezielle Informationen.

(7) Zur Verbesserung unseres Angebots und der Reichweite dieser Webseite haben wir natürlich ein Interesse an Analysen der Webseiten-Nutzung. Aus diesem Grund setzen wir das Opensource-System Piwik zur Analyse der Zugriffe ein. Dieses System ist auf unserem eigenen Webspace installiert, die Daten werden also nicht an externe Analyse-Betreiber, auch nicht an einen weiteren Server, übermittelt. Das eingesetzte Piwik läuft mit dem aktivierten Plugin “AnonymizeIP” und verhindert somit, dass ihre IP in unseren Statistiken erfasst wird.

Sollten Sie dennoch eine Erfassung durch unser Piwik-System nicht wünschen, können Sie hier die Erfassung durch unser Piwik-System deaktivieren:

Widerspruchsmöglichkeit gegen das Web-Analyse-Tool Piwik

Piwik-Einstellungen im Detail …