Piratenpartei

“Hilfe meine Rente reicht nicht mehr…!?”

Statistische Bundesamt am Freitag, 31.10.2008

Immer mehr ältere Menschen bekommen einfach zu wenig Rente. Die Anzahl der Pensionäre, die zusätzlich Leistungen der Grundsicherung brauchen, ist deutlich gestiegen.

Vorstandsvorsitzender Hartmut Mehdorn: 560.000 Euro wäre es dem Aufsichtsrat wert, wenn die Bahn-Aktien in Höhe von gut fünf Milliarden Euro verkauft werden. Wenn nicht, würde das Herrn Mehdorn auch nur wenig Schmerz bereiten. Der Börsengang allein ist schon einen 140.000 Euro Bonus wert. Und auch über seine Bezüge dürfte sich Mehdorn 2009 mehr als freuen. Allein sein Grundgehalt soll laut “Süddeutscher Zeitung” von 750.000 auf 900.000 Euro steigen.

Diethelm Sack, Vorstand für Finanzen und Controlling, verdiente 2007 allein in fixen Bezügen 550.000 Euro, insgesamt bekam er von der Deutschen Bahn knapp zwei Millionen Euro. 2009 könnte es schon mehr sein, da alle Grundgehälter um bis zu 20 Prozent steigen sollen. Und das wäre noch nicht alles: Bei einem sehr erfolgreichen Bahnbörsengang würde er eine Sonderzahlung von 480.000 Euro bekommen. Beim Börsengang allein – ohne Rekord-Aktienverkäufe – wäre es immer noch ein Bonus von 120.000 Euro (ob diese Herren sich schämen? – Oder sind sie völlig schmerzfrei? – sehr geehrter Herr Wolfgang Tiefensee)

Ende 2007 bezogen 392 000 Menschen ab 65 Jahren Leistungen der Grundsicherung, 5,9 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit.

trinken wir heute Tee, oder Tee..... Magarethe ?
trinken wir heute Tee, oder Tee….. Magarethe ?

„Die Zunahme bei den älteren Menschen, deren Rente nicht reicht, sei zum einen auf die demografische Entwicklung zurückzuführen,“ sagte Markus Dorn vom Statistischen Bundesamt. „Zum anderen mache sich aber auch Langzeitarbeitslosigkeit bemerkbar, die zu einer geringeren Rente führe. Diese Entwicklung werde sich in den kommenden Jahren fortsetzen.“

Gegenüber 2006 stiegen die Nettoausgaben der Kommunen dafür um 12,7 Prozent – seit Einführung der Grundsicherung haben sich die Ausgaben nahezu verdreifacht.

Hypo Real Estate bekommt 15.000 Millonen Euro; Dafür müsste man über 300 Jahre lang jede Woche einen Sechser im Lotto treffen!

  1. was habt ihr gegen so hohe Abfindungen???

    Immerhin müssen die so hoch sein, weil ja ein gewisser Herr Steinbrück (und KollegInnen) auch was von haben wollen -> so um die 50% oder so ungefähr.
    Immerhin schrumpft so der eine Bonus von Herr Mehdorn auf nur noch schlappe 70.000 Euronen.
    Davon kann man sich ja gerade mal ein Eis und ein paar Tafeln Schokolade leisten, aber nichtmal den Zahnarzt danach.

    ps: Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.

  2. Ulrichmargarita

    Nun, ich habe die Lösung gefunden: ich lebe seit 15 Jahren auf der Isla Margarita in der Karibik. Ewiger Sommer, Palmen, Meer, angenehmes Klima, gute Preise!

    Hier kann man mit 1000 € im Monat noch sehr viel anfangen. Für EINEN € erhalten sie hier DREI Flaschen Bier oder 500 g Rindfleisch oder 30 Liter Superbenzin !!!

    Die Insel ist Freihafen, d.h. Steuerausland, und Steuern gibt es hier fast keine.

    Ich biete Ihnen daher gerne MEINE Hilfe bei IHRER ‘Flucht ins Paradies’ an.

    Zu mieten gibt es nicht viel, hier hat fast jeder sein eigenes Dach über dem Kopf. Deshalb baue ich hier zusammen mit Freunden preiswerte Häuschen und Wohnungen mit Swimmingpool in sicheren geschlossenen Wohnanlagen für jeden Geldbeutel – von 35.000 € bis zu 195.000 €, je nach Geschmack. Zum Wohnen oder als Geldanlage. Sagen Sie mir, was Sie sich erträumen!

    Für Deutsche: hier leben schon etliche Rentner, 185 Sommertage Oktober bis März hier, 180 Sommertage in Deutschland. Damit gelten sie als ‘Auslandsdeutsche’ und sparen viel Steuern in Deutschland. Ich bin sicher, daß es ähnliche Regelungen auch in anderen Ländern Europas gibt.

    Gleichzeitig biete ich mit meiner Erfahrung und der vieler europäischer Freunde, die hier leben, Rat und Hilfe bei all dem, was da an Neuem auf einen zukommt, wenn man in ein anderes Land zieht. Es ist nicht schwierig, glauben Sie mir.

    Schreiben Sie mir unverbindlich, fragen Sie, ich antworte umgehend!

    Ulrich Daniels

  3. Vielen Dank für Ihr Angebot,

    doch leider müssen wir Ihnen mitteilen, das wir es nicht als Lösung des Problemes verstehen, wenn alle Rentner Deutschlands in die Sonne ziehen nur weil sie sich ihre Heimat nicht mehr leisten können.

    Mit freundlichen Grüssen
    Piratenpartei Brandenburg

  4. Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Herr Daniells will nur seine „Häuser“ für Deutsche Buden verkaufen.oder einheimische Hütten

    Hat schonmal mit jemand große Anlage angefangen , dabei viele Deutsche auch Freunde von uns viel Geld viel Geld verloren.
    nicht 30.000,-€ sondern mehr als 160.000,-€
    War selber lange dort und kenne alles.
    Dabei ist Venezuela das schlimmste Land. Da haben Rentner gar keine Chancen!!!!! In Deutschland ist soziale Sicherheit mit Rente kann dort nichts passieren.

    Gruß Hacienda.

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen