Neben vielen Bürgerinitiativen und NGOs ruft auch die Piratenpartei für den 18. April zum weltweiten Aktionstag gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA, TISA und TPP auf. Allein in Deutschland sind über hundert Veranstaltungen, Demonstrationen und Mitmachaktionen in vielen Städten angemeldet. »Jeder ist dazu aufgerufen, seine Stimme gegen TTIP zu erheben. Noch ist nichts entschieden und der Zeitpunkt ist gut.«, erklärt Bruno Kramm, Themenbeauftragter der Piratenpartei für das Freihandelsabkom...
Weiterlesen

 

Eigentlich ist es fast jedermann klar, das Facebook hinsichtlich Klarnamenspflicht und Datenaggregation nicht den Verständnis des Datenschutzes zumindest aus deutscher Sicht folgt. Auch das Telemedien...
Weiterlesen

 

Eine ganze Gesellschaft in Angststarre zu versetzen – das ist genau das, was die Mörder von Paris beabsichtigten. Aber die Zunft der Zeichner, Satiriker und Journalisten begehrt dagegen auf. Immer neu...
Weiterlesen

 

Um die Wahlmüdigkeit zu bekämpfen, möchte die Brandenburger CDU auf E-Voting und SMS-Wahl zurückgreifen. So sehr wir den Vorstoß für mehr Beteiligung bei Wahlen schätzen, geht er doch in die falsche R...
Weiterlesen

 

Liebe Leser, liebe Sympathisanten, liebe PIRATEN, das Jahr 2014 endet in wenigen Tagen. Es war für die PIRATEN im Land Brandenburg ein anstrengendes Jahr, denn immerhin haben wir fast nahtlos hintere...
Weiterlesen

 

Der heutige 10. Dezember ist der Tag der Menschenrechte. Dieser Tag ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten ...
Weiterlesen

 

Anfrage Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Inforadio bezüglich der Forderung Untersuchungsausschuss BER im Brandenburger Landtag Inforadio RBB Es gibt bereits einen Untersuchungsausschuss BER, ...
Weiterlesen