Demokratisch, vielfältig, transparent!

Thema des Monats Juni: Gesundheitspolitik

“Bürgerbeteiligung und Wahlrecht”, “Kinder, Jugend und Bildung”, “Innere Sicherheit”, “Frauen in der Piratenpartei und in der Gesellschaft” sowie “Grundrecht auf Internet” – dies waren Themen, mit denen sich die PIRATEN Brandenburg in den vergangenen Monaten im Rahmen der Diskussionsabende zum “Thema des Monats” beschäftigt haben. Bei diesen Diskussionsrunden beteiligten sich jeweils etwa 30 Piraten und weitere Interessierte. Im Ergebnis der beiden vergangenen Themendiskussionen fanden sich Mitglieder der Piratenpartei zusammen, um die angesprochenen Thematiken in den Arbeitskreisen Gleichstellung und Breitband weiterzubearbeiten. Beide Arbeitskreise werden sich in Kürze gründen – Interessierte sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Im aktuellen Monat Juni werden sich die PIRATEN Brandenburg mit dem Thema “Gesundheitspolitik” beschäftigen. Auf Ebene des Landes Brandenburg haben die PIRATEN bislang noch keine detaillierten Aussagen zur Thematik getroffen – die AG Gesundheit beschäftigt sich jedoch mit verschiedenen Bereichen der Gesundheitspolitik. Auf Bundesebene wurde bereits ein Positionspapier verabschiedet, das mehr Transparenz im Gesundheitswesen und eine stärkere Korruptionsbekämpfung fordert. Außerdem wurden in zahlreichen Wahlprogrammen der Landesverbände Aussagen zur Gesundheitspolitik getroffen – unter anderem in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz.

»Die Sicherstellung der ambulanten medizinischen Versorgung und der Pflege sind bedeutende Aufgaben der Landesregierung in den nächsten Jahren. Aufgrund der demographischen Entwicklung werden vor allem die Probleme in der Pflege immer größer werden. An dieser Stelle müssen zeitnah zukunftsfähige und schnell umsetzbare Lösungen entwickelt werden. Diese Herausforderungen sind vor allem in den ländliche Regionen des Landes stark ausgeprägt«, erklärt Michael von Gradolewski, Beisitzer im Landesvorstand der PIRATEN Brandenburg. »Leider wird ein einziger Diskussions- und Informationsabend nicht ausreichen, um für alle Probleme auch Lösungen zu finden. Wir hoffen jedoch die Mitglieder zu sensibilisieren und neue Mitstreiter für die AG Gesundheit gewinnen zu können.«

Wir laden alle Interessierten – sowohl Piraten aus dem Land Brandenburg, als auch Piraten aus anderen Ländern und Sympathisanten – zu einem Diskussionsabend zum Thema “Gesundheitspolitik” ein. Stattfinden wird dieses Treffen am 29. Juni 2012 ab 20:00 Uhr online auf dem Mumble-Server mumble.piratenbrandenburg.de. Wir sind gespannt auf vielfältige und interessante Diskussionen!


Kommentare

2 Kommentare zu Thema des Monats Juni: Gesundheitspolitik

  1. StefanH meinte am

    Da wir glkeichzeitig Stammtisch haben wird es mir leider nicht möglich sein an der Sitzung teilzunehmen, obwohl mich das Thema interessiert. Wird es eine Aufzeichnung geben und wenn ja, wo finde ich die?

  2. Presseabteilung LV Brandenburg meinte am

    Hallo – ja, es wird eine Audio-Aufzeichnung der Diskussion geben. Diese wirst du dann unter http://audio.piratenbrandenburg.de/ finden können. Grüße …

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.