2018 Pressemitteilung

Der Kurs für die Wahlen 2019 wird gesetzt

Landesparteitag der PIRATEN

CCBY Guido Körber

Am kommenden Samstag, den 3.11.2018, hält die Piratenpartei Brandenburg ihren Landesparteitag 2018.2 in Fürstenwalde ab. Ab 10:30 stellen die Piraten im Festsaal des Alten Rathauses die Weichen für die Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen im Superwahljahr 2019.

Thomas Bennühr, 1. Vorsitzender dazu: „Wir Piraten werden zeigen, dass wir erfolgreich Politik für Brandenburg machen können. Unsere Ziele sind klar. Wir werden auf kommunaler und Landesebene zur Wahl antreten. Und der Parteitag wird entscheiden, ob wir 2019 alleine oder im Rahmen einer Listenvereinigung in den Landtagswahlkampf ziehen. Wir wollen den Brandenburgern eine Alternative bieten. Eine Alternative, die mehr kann, als populistische Sprüche zu klopfen.“

 

Guido Körber, 2. Vorsitzender ergänzt: „Die EU-Urheberrechtsrichtlinie, Zensurgesetze, Denunziationsportale gegen Lehrer, Verschlafen wichtiger Entwicklungen und grundrechtsgefährdende Polizeigesetze. Das sind Themen, die klar zeigen, dass die PIRATEN in Brandenburg und in Europa eine wichtige politische Stimme sind. Wir zeigen Missstände auf und bieten Lösungen. Wir wollen die Zukunft positiv gestalten!“

Quellen:
https://www.piratenbrandenburg.de/2018/10/landesparteitag-2018-2/
Die kompletten Unterlagen für den Landesparteitag sind hier abrufbar: https://wiki.piratenbrandenburg.de/images/2/27/Landesparteitag_2018.2.pdf
https://www.piratenpartei.de/2018/06/12/sitze-im-eu-parlament-vervierfachen-umfragen-zeigen-stimmenzuwachs-fuer-piraten/

Hintergrundinformationen:
Wir würden uns sehr freuen Sie am 3.11.2018 als Gäste auf unserem Parteitag begrüßen zu dürfen.
Bei den Kommunalwahlen 2014 konnten wir 16 Mandate erringen. Aktuell ist der Zustand unserer Vorbereitungen auf die Wahlen in 2019 der, dass einige Kreise bereits ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen aufgestellt haben, bzw. die Aufstellungsversammlungen in Kürze durchführen.
Für die Europawahlen haben wir unsere Kandidaten im Juni aufgestellt. Dr. Patrick Breyer, der auch schon für uns im Landtag Schleswig-Holstein saß, führt die Liste an. Die Piratenpartei ist aber keine rein deutsche Partei, sondern eine internationale Partei. In den meisten EU Staaten gibt es PIRATEN. Aktuell wird an einem gemeinsamen Wahlprogramm gearbeitet, das den Grundstock der Wahlprogramme der PIRATEN in den jeweiligen Ländern bildet, denn uns vereinen gemeinsame Grundwerte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen