Thema des Monats Mai: Grundrecht auf Internet

“Bürgerbeteiligung und Wahlrecht”, “Kinder, Jugend und Bildung” oder “Frauen in der Piratenpartei und in der Gesellschaft” – dies waren nur einige Themen, mit denen sich die PIRATEN Brandenburg in den vergangenen Monaten im Rahmen der Diskussionsabende zum “Thema des Monats” beschäftigten. Bei diesen Diskussionsrunden beteiligten sich jeweils etwa 30 Piraten und weitere Interessierte – zuletzt war auch ein Mitglied des Kegelklubs anwesend, um zu Beginn der Veranstaltung die Ergebnisse einer Umfrage darzustellen.

Im aktuellen Monat Mai werden sich die PIRATEN Brandenburg mit dem Thema “Grundrecht auf Internet” beschäftigen. »Die Piratenpartei Brandenburg hat das Grundrecht auf Internet bereits in ihr Landesprogramm aufgenommen und ein ausgearbeitetes Positionspapier verabschiedet. In der heutigen Zeit ist es aus verschiedenen Gründen notwendig, dass flächendeckend ein Breitband-Internetanschluss vorhanden ist«, erklärt Michael Hensel, erster Vorsitzender der Piratenpartei Brandenburg. »Einerseits kann nur auf diese Weise der freie Zugang zu Informationen und Bildungsmöglichkeiten erhalten werden, andererseits wird so Firmen die Möglichkeit gegeben, sich auch in ländlicheren Regionen anzusiedeln. Oftmals ist eine fehlende Infrastruktur der Grund dafür, dass Firmen die Stadt dem Land vorziehen.«

Im Rahmen der Diskussionsrunde zum Thema des Monats kann beispielsweise erörtert werden, welchen Beitrag ein Grundrecht auf Internet zur Stärkung der Medienkompetenz in Brandenburg leisten oder wie das Grundrecht auf Internet in der Praxis realisiert werden kann. Wir laden daher alle Interessierten – sowohl Piraten aus dem Land Brandenburg, als auch Piraten aus anderen Ländern und Sympathisanten – zu einem spannenden Diskussionsabend zum Thema “Grundrecht auf Internet” ein. Stattfinden wird dieses Treffen am Freitag, den 25. Mai 2012 ab 20:00 Uhr online auf dem Mumble-Server mumble.piratenbrandenburg.de. Wir sind gespannt auf vielfältige und interessante Diskussionen!


Kommentare

3 Kommentare zu Thema des Monats Mai: Grundrecht auf Internet

  1. Vollet Ursula schrieb am

    Wie steht es mit der notwendigen Hardware, um den Zugang zu nutzen? Vielen Menschen ist es nicht möglich, für zuhause einen PC oder Laptop zu kaufen. Ich weiß leider nicht, ob diese 100 €-Laptops internetfähig sind, die m.W. vor allem in Entwicklungsländern zu bekommen sind. Vielleicht sollten allen SchülerInnen diese günstige Hardware schulseits zur Verfügung gestellt werden.
    Ich frage mich wirklich, wie – wenn dieses Grundrecht auf Internet realisiert ist – dies allen Menschen zugänglich gemacht werden kann. Was machen alte Menschen, die Angst vor dieser Technik haben? Viele Fragen, aber irgendwo muss man anfangen.

  2. Vollet Ursula schrieb am

    Wer liest all die Kommentare? Ich bin Neumitglied und habe noch keine Mitglieds-Nr., aber wenn ich bei Bürotätigkeiten o.ä. helfen kann – gerne.

  3. Presseabteilung LV Brandenburg schrieb am

    Hallo – wende dich doch einfach an die Mitgliederbetreuung – siehe http://www.piratenbrandenburg.de/mitgliederbetreuung/ – sie können dir sicher weiterhelfen und dir passende “Einsatzgebiete” vorschlagen. Grüße …

Es können keine neuen Kommentare mehr eingegeben werden.