Landesparteitag Landesvorstand Pressemitteilung Veranstaltungen

PIRATEN wählen neuen Vorstand in Frankfurt (Oder)

Die Piratenpartei Brandenburg hat am Sonntag ihren Landesparteitag in Frankfurt (Oder) beendet. Am Samstag standen die Verabschiedung des bisherigen und die Wahlen zum neuen Landesvorstand im Mittelpunkt.

Zum 1. Vorsitzenden wählten die PIRATEN in Brandenburg den 36-jährigen Informatiker Michael Hensel, zum 2. Vorsitzenden den 44-jährigen staatlich geprüften Betriebswirt Lutz Bommel. Bommel ist auch als Listen- und Direktkandidat der Piratenpartei Brandenburg zur kommenden Landtagswahl aufgestellt (Wahlkreis 37: Elbe-Elster II). Dem Wirtschaftsinformatiker Jens Heidenreich (35) übertrugen die Brandenburger Piraten die Aufgabe des Landesschatzmeister.

Neu gewählt wurden auch Jörg Preisendörfer (41) als Politischer Geschäftsführer und Mandy Plaswig (32) als Generalsekretärin. Verstärkt wird der Vorstand durch die Beisitzer Andreas Schramm (51) und Jürgen Voigt (58, Direktkandidat in Wahlkreis 15: Barnim III), die beide als Listenkandidaten zur Landtagswahl im Land Brandenburg antreten.

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern des ehemaligen Vorstandes, des Landesschiedsgerichtes sowie den Kassenprüfern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Ein großer Dank gilt zudem Allen, die im vergangenen Jahr und darüber hinaus die Ziele der PIRATEN in Brandenburg unterstützt, gefördert und gefestigt haben.

Die kommenden Wochen stehen im Zeichen des aktiven Landtagswahlkampfes. Wer die PIRATEN unterstützen und auf den Wahlzettel sehen möchte, kann weitergehende Informationen auf unserem Wahlportal finden. [8]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen