2018 Allgemein Piratenpartei

Piraten Brandenburg feiern Geburtstag

Am 29.9.2018 feierte der Landesverband Brandenburg der Piratenpartei im Treffpunkt Freizeit in Potsdam sein 10 jähriges Bestehen.

Die gut besuchte Feier wurde mit kurzen Ansprachen der 1. und 2. Landesvorsitzenden Thomas Bennühr und Guido Körber sowie der Politischen Geschäftsführerin im Bundesvorstand, Elisabeth „Lily“ Gabelmann, eröffnet. Durch das Programm führte Riccardo Popp, der humorvoll für gute Stimmung sorgte. Ein weiteres Highlight war ein fröhlicher Geburtstagsgruß mit Videobotschaften vom Metal-Festival in Wacken und aus den anderen Landesverbänden der PIRATEN.

 

Von den beiden Vorsitzenden wurden die vor uns liegenden Herausforderungen angesprochen.

Thomas Bennühr:
„Wir haben uns vor 10 Jahren als Stimme der Bürgerrechtsbewegung des Informationszeitalters in Brandenburg gegründet; wir treten für die Freiheit und Selbstbestimmung eines jeden Menschen ein und kämpfen gegen den Abbau von Grund- und Bürgerrechten.“
Er warnte: „Wenn, wie aktuell, Politiker von Sicherheit reden, aber Überwachung meinen, nach Meinungsfreiheit rufen, aber Andersdenkende niederschreien, mehr Demokratie fordern, aber deren Abschaffung anstreben, dann ist das ein Alarmzeichen für alle Demokraten.“
Der Gefahr des Wiedererwachens eines egoistischen Nationalismus müsse sich die Gesellschaft mit aller Macht entgegenstellen. Deshalb sei sein Ziel, dass die Piraten, alleine oder im Rahmen einer Listenvereinigung, bei den Landtagswahlen 2019 in den Landtag einziehen.

Guido Körber:
„Die politische Diskussion wird scheinbar vom Thema Flüchtlinge und Migration beherrscht, dabei will die Mehrzahl der Bürger Antworten darauf, wie es mit den Renten weiter geht und wie auf die wirklich wichtigen Herausforderungen, wie Industrie 4.0, Energiewende und Digitalisierung reagiert werden wird.“


Der Schwerpunkt des Abends lag aber nicht auf den politischen Reden, sondern auf Spaß, Musik, guten Gesprächen und Vernetzung. Zu den Gästen zählte eine bunte Mischung aus den Landesverbänden Berlin, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern. Auch die ersten Vorsitzenden reisten an, um mit uns zu feiern. Besonders gefreut haben wir uns, dass wir unter den Gästen auch den Fürstenwalder Bürgermeister, sowie Vertreter von Die PARTEI und Bündnis 90/Die Grünen begrüßen durften.

 

Es gab ein reichhaltiges Buffet und eine gute Auswahl an Getränken. Die „AnfechtBAR“ der AG SingleMalt war wieder vertreten, so dass wir edlen Whisky geniessen konnten. Vor dem Treffpunkt Freizeit stand als „Blickfang“ das gläserne Mobil, das für viel Interesse bei unseren Gästen sorgte.

  1. Toll organisierte piratige offene Veranstaltung!
    Danke an Ricardo und allen die mitgeholfen haben um diesen tollen und unbeschwerten Abend zu ermöglichen.

    Und jetzt bitte die bildhaften Kompromate. ^^

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen