2019 Allgemein Landtagswahl Wahl

Alternative Wahlarena

Am 20.8.2019 veranstaltete der rbb seine traditionelle Wahlarena. Es waren die Spitzenkandidaten der zur Landtagswahl antretenden Parteien eingeladen.

Aller Parteien?

Nein, natürlich wie immer nicht.

Wie jedes mal gab es Kriterien, nach denen ausgewählt wurde, wer sich dort präsentieren durfte. Eine Vorgehensweise, die wir PIRATEN bereits bestens kennen und auch schon mal (erfolglos) dagegen geklagt haben. Für die Freien Wähler war es eine neue Erfahrung, dass man auch als im Landtag vertretene Partei nicht eingeladen wird mit der Begründung: Nach den Umfragen kommt ihr ja nicht rein.

Als PIRAT kennt man auch die andere Variante: Eure Umfragewerte sind zwar toll, aber ihr seid ja nicht im Landtag. Dagegen zu klagen, ist in der Regel zwecklos. Es findet sich immer eine juristische Begründung, warum ein öffentlich rechtlicher Sender auf diese Art und Weise die Wahlen beeinflussen darf.

Darum haben wir uns gar nicht erst damit aufgehalten zu klagen, sondern haben uns einfach am Abend der Wahlarena vor den Veranstaltungsort gestellt und unter dem Motto „We love to entertain you“ eine fröhliche Gegenveranstaltung zelebriert. Bratwurst frisch vom Grill, Getränke und jede Menge gute Gespräche gab es an unserem Stand. Ohne störende Moderation konnte man bei uns auch über das Thema Bildung reden, eines der wichtigsten Themen überhaupt für Brandenburg, wie wir finden. Beim rbb war man offensichtlich anderer Meinung. In der Wahlarena kam das Thema überhaupt nicht vor, was von den anwesenden Jugendlichen ausdrücklich bemängelt wurde.

Das PiratenBoot hat angelegt, die Vorbereitungen laufen
Die Kandidaten geben eine Einschätzung ab, was die Zuschauer bei der Wahlarena voraussichtlich erwartet
Unser Landes-Mobbing-Beauftragter steht bereit, um die eintreffenden Kandidaten der uninteressanten Parteien zu mobben
…auch Birnen sind nicht sicher vor ihm…
Der Boxkampf wurde im letzten Moment abgesagt, man konnte sich nicht darauf einigen, welcher Verband den Kampf sponsoren soll
Die Nachbarn gucken mal vorbei. Klagen? Kennen wir, hilft nicht. Bratwurst?
Arena machen wir selber
Pommes gab’s auch?
Auch nach Einbruch der Dunkelheit weiter interessante Gespräche
Bei uns sind das übrigens LEDs zur Beleuchtung, keine alten Birnen

Diese Aktion war natürlich total ernst, es hatte garantiert niemand Spaß dabei.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen