Piratenpartei

Sehr geehrter Gefährder, sehr geehrte Gefährderin.

Mit diesen Worten begrüßt den ahnungslosen Surfer die Sperrseite des Bundesministeriums des Innern. Ihr glaubt es nicht, schaut Euch Die gefährlichen Blogs doch selbst an. Zum Beispiel dieses hier, besonders staatsfern und nur gut, dass es endlich gesperrt wurde: http://piratenbrandenburg.de/.

  1. Einfach nur Klasse! Muss man gesehen haben. Und ich könnte mich auch stundenlang darüber amüsieren, wäre das thema nicht so altuell und ernst wie zur Zeit bei uns in Deutschland!

  2. Pingback: Sehr geehrter Gefährder, sehr geehrte Gefährderin. « Ralphs Piratenblog

  3. LOL Super Gag!
    Ich hielt das Ding doch tatsächlich einen Moment für echt!
    Ich denke, so etwas nennt man schwarzen Humor: Genaugenommen sollte einem da nämlich das Lachen im Halse stecken bleiben…

  4. das lachen bleibt einem auch im halse stecken – wenn man erfährt, das diese seite gesperrt wurde!

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen