Landestreffen Politik

PIRATEN in Brandenburg stellen Weichen für ihre weitere politische Arbeit

(c) Markus Hoffmann

Am 29.03.2015 haben sich im Bürgerhaus am Schlaatz in Potsdam PIRATEN zum 11. Landestreffen eingefunden, um sich einerseits über die Kommunalpolitik auszutauschen und andererseits die politische Weichenstellung ihrer Arbeit in den nächsten Monaten zu besprechen.

Zentrale Themen waren:

  • Kommunalpolitik,
  • Strukturen,
  • Presse,
  • interne Kommunikation sowie Fehlerkultur,

aber auch der Diskurs über die politische sowie inhaltliche Ausrichtung der nächsten Monate.

Die Veranstaltung begann mit einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch der in den Kommunalparlamenten tätigen PIRATEN. Im Anschluss bildeten sich Arbeitsgruppen, um die zuvor angesprochenen Themen zu bearbeiten. Aufgelockert wurde das Landestreffen zwischenzeitlich durch einen Redebeitrag des als Gast anwesenden Bundesvorsitzenden der Piratenpartei Deutschland Stefan Körner. Die Versammlung selbst wurde durch das ehemalige Mitglied des Bundesvorstandes Carolin Mahn-Gauseweg moderiert, der ich an dieser Stelle noch einmal meinen persönlichen Dank für ihre gute Moderation aussprechen möchte.

Die beim Landestreffen erarbeiteten Ergebnisse werden nunmehr in der nächsten Zeit durch Teilnehmer der Arbeitsgruppen kommuniziert, um auch den nicht anwesenden Interessierten einen Eindruck der Ausarbeitungen vermitteln zu können.

Insgesamt zeigt die gegenüber dem letzten Landestreffen gestiegene Beteiligung, dass mit der Piratenpartei in Brandenburg auch weiterhin zu rechnen ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen