Arbeit und Soziales Ausschreibung Landesvorstand Politik

Ausschreibung Themenbeauftragung „Bedingungsloses Grundeinkommen“ (BGE)

cc by stanjourdan

Der Landesvorstand des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland sucht für die Themenbeauftragung „Bedingungsloses Grundeinkommen“ einen Themenbeauftragten (m/w).

Für die bessere Repräsentation des Themas BGE im Landesverband und als Serviceangebot für die Gliederungen bei der Vorbereitung kommender Wahlen wollen wir einen Ansprechpartner (m/w) bieten, welcher das komplexe Thema BGE erklären und verbreiten kann.

Die Tätigkeit des Themenbeauftragten (m/w) erfolgt im Rahmen der sinngemäßen Anwendung der „Geschäftsordnung Beauftragte“ <http://vorstand.piratenpartei.de/beauftragungen/geschaeftsordnung-beauftragte/> der Bundespartei bzw. im Rahmen einer noch zu verabschiedenden Beauftragungs-Geschäftsordnung des Landesverbandes. Die Beauftragung beginnt mit einem entsprechenden Vorstandsbeschluss, sie endet, wenn der Beauftragte seine Beauftragung niederlegt oder wenn der Themenbeauftragte das Vertrauen der auf dem betreffenden Themengebiet arbeitenden Arbeitsgemeinschaften oder des Vorstands verliert und dies der Vorstand per Beschluss feststellt.

Die Arbeit ist ehrenamtlich und wird nicht vergütet. Notwendige Auslagen werden erstattet. Der Bewerber sollte Mitglied der Piratenpartei sein, vorzugsweise des Landesverbandes Brandenburg.

Aussagekräftige Bewerbungen erbitten wir bis 10.01.2016 an vorstand@piratenbrandenburg.de.

i.A. Raoul Schramm, 1. Vorsitzender Landesverband Brandenburg

  1. Fragt doch Dr. André Presse,
    ob er bei Euch Themenbeauftragter sein möchte.

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen