2019 Aufstellungsversammlung Landtagswahl Pressemitteilung

Piraten gehen mit Makarski und Bennühr ins Rennen

Partei setzt Kurs auf den Landtag

Am 12. Januar 2019 hat die Piratenpartei Brandenburg in Potsdam ihre Landesliste für die kommenden Landtagswahlen aufgestellt. Als Kandidaten gewählt wurden:

Ulf Makarski,
Thomas Bennühr,
Stefan Schulz-Günther,
Dirk Harder,
Thomas Ney,
Jeannette Paech,
Thomas Friedrich und 
Ria Nicola Schulz

Spitzenkandidat Ulf Makarski dazu: “Als Brandenburger weiß ich, wie dieses Bundesland tickt. Wir Piraten wollen dafür sorgen, dass unser Brandenburg noch lebenswerter wird. Als Vater und Sozialarbeiter liegt mir vor allem die Zukunft unserer Kinder besonders am Herzen. Deshalb werde ich vor allem für bessere Jugendarbeit und bezahlbaren Wohnraum für junge Menschen kämpfen, um einer Abwanderung angehender Fachkräfte entgegen zu wirken.“

Thomas Bennühr, 1. Vorsitzender und 2. Spitzenkandidat ergänzt: „Brandenburg ist ein stolzes, schönes und starkes Land. Leider hat es die Landesregierung verpasst, Brandenburg zukunftsfit zu machen, damit dies auch so bleibt. Das werden wir gemeinsam mit den Bürgern ändern. Daher wollen wir uns für mehr Mitbestimmung einsetzen.“

Ausserdem wurden die Direktkandidaten für fünf Wahlkreise gewählt. Weitere Direktkandidaten werden in den nächsten Wochen in den Wahlkreisen aufgestellt.

Pressemitteilung, verschickt am 14.1.2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen