2019 Demonstration Medien und Internet

Brandenburg und Berlin demonstrieren im Doppelpack!

Am 23.3.2019 finden europaweit Demonstrationen gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform statt.

Am 23.3.2019 finden europaweit Demonstrationen gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform statt. Auch in Potsdam hat die Piratenpartei gemeinsam mit Partnern eine Demonstration angemeldet. Diese startet um 10 Uhr am Luisenplatz. Der frühe Beginn der Veranstaltung ist bewusst gewählt, damit Interessenten im Anschluss auch rechtzeitig zur Demo am Potsdamer Platz in Berlin gelangen können. Diese startet um 14 Uhr.

Gemeinsames Ziel ist es zu verhindern, dass mit der Urheberrechtsrichtlinie wichtige Grundfunktionen des Internet beschädigt werden und die Interessen der Urheber gegenüber den Verwertern geschwächt werden. Artikel 11 (Leistungsschutzrecht) würde die Verwendung von Links erheblich einschränken. Artikel 13 lässt sich nur mit Uploadfiltern umsetzen und würde so die Inhalte im Netz deutlich reduzieren.

Die angebliche Stärkung der Urheber ist tatsächlich eine Stärkung der Verwerter. Der Internationale Journalistenverband bezeichnete die Richtlinie als eine Verhöhnung der Autoren und Journalisten:https://europeanjournalists.org/blog/2019/02/14/new-copyright-directive-makes-a-mockery-of-journalists-authors-rights/

Infos zur Demo in Potsdam:
https://potsdamgegen13.github.io

Marschroute in Potsdam:
http://umap.openstreetmap.fr/en/map/routenplanung-23032019_297763#15/52.3976/13.0531

Infos zur Demo in Berlin:
https://www.facebook.com/events/583197278810423/

Liste aller Demos:
https://savetheinternet.info/demos

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen