2019 Allgemein Piratenpartei

Mitteilung zum Rücktritt des 1. Vorsitzenden Thomas Bennühr

CCBY Guido Körber

Am 20.2.2019 ist Thomas Bennühr als Vorsitzender der Piratenpartei Brandenburg zurückgetreten. Hauptgrund ist eine höhere berufliche Belastung, unter anderem durch seine Arbeit als Betriebsrat.

In der Piratenpartei möchte er in diesem Jahr seine Energie vermehrt auf die bevorstehenden Wahlkämpfe konzentrieren. Thomas Bennühr kandidiert für den Kreistag Oberhavel und als zweiter Spitzenkandidat für den Brandenburger Landtag.

Dazu Thomas Bennühr: „Ich habe volles Vertrauen in die restlichen Vorstandsmitglieder und bin deshalb als Landesvorsitzender zurückgetreten. Ich danke den Mitgliedern für ihr Vertrauen. Es hat mir viel Freude gemacht daran mitzuarbeiten, den Landesverband neu aufzustellen. Ich bin zuversichtlich, dass wir bei den kommenden Wahlen erfolgreich abschneiden werden.“

Thomas Bennühr wird darüber hinaus die Verfassungsbeschwerde gegen das Brandenburger Paritégesetz weiter vorantreiben. Mit dieser Aufgabe wurde er bereits in der vergangenen Woche vom Vorstand  betraut.

Guido Körber, 2. Vorsitzender im Landesvorstand dazu: „Ich finde es schade, dass Thomas aus der Vorstandsarbeit ausscheidet, habe aber volles Verständnis für diesen Schritt, aufgrund seiner zeitlichen Belastung. Ich freue mich auf einen guten Wahlkampf, denn die Piraten in Brandenburg sind gut aufgestellt und es ist Zeit für Veränderungen im Land.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen